Schön, dass Sie da sind!

Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Webseite, wo ich zum Einen mich selber, aber auch meine spannenden Hobbies vorstelle.

Schon in frühester Kindheit wurde ich musikalisch erzogen, war sportlich mit Volleyball, Tischtennis und Badminton unterwegs.
In der Schulzeit wurde ich auf den Flugmodellbau aufmerksam und spielte in unserer Schülerband am Rhodes Piano. Irgendwie zog sich das alles bis heute fort...

Beruflich kann ich auf eine bewegte Zeit zurückblicken. Zwei abgeschlossene Berufsausbildungen als Chemikant und Umschulung zum Bürokaufmann, mein faible für IT habe ich dann als System- und Datenbankadministrator fast 20 Jahre umsetzen dürfen.

Die Administratoren-Laufbahn habe ich mit dem erfolgreichen Abschluss als Dipl.-Webmaster gestartet.

Modellflug

Eines der vielseitigsten Hobbys der Welt. Man arbeitet mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien, braucht handwerkliches Geschick und einen Blick für Elektronik.

Auf unserem Modellflugtag am 16. Juni 2019 konnten sich die Besucher bei unseren Piloten aus erster Hand informieren, wie die Modelle gebaut wurden. Alle Fragen, die einem auf der Seele brannten, wurden kompetent beantwortet.
Auch über den aktuellen Stand der Rechtslage bezüglich Drohnen und Wildfliegen.

Mein Verein
Bo 209 Monsun

Technik und Bauen

Man erschafft nach eigenen Ideen oder Plänen ein Modell, mit dem man stetig in seinen Fähigkeiten wächst. Hier z.B. eine Rumpfhälfte für meine Bo 209 "Monsun", an der ich immer noch arbeite...

Motormodelle mit Benzin oder Elektroantrieb für jeden Einsatz:
Rennen, Kunstflug, Segler- schlepp oder einfach nur schön in der Luft anzusehen....
Segelflugzeuge in fast jeder Größe. Zweckmodelle zum Thermikfliegen, am Hang oder doch Originalgentreuer Nachbau? Spätestens in der Luft sind sie von den Großen nicht mehr zu unterscheiden.

Motorflug

Im Augenblick fliege ich ARF-Modelle aus Schaum-Material und Balsaholz. Allesamt sind derzeit mit Elektro-Antrieben (Brushlessmotoren und LiPo-Akkus) versehen.

In Bau befinden sich derzeit zwei Modelle mit Benzinmotoren.

- die Bo209 "Monsun" als Schleppmodell

- die Lancair Legacy als ARF-Modell

Wasserflug

Ein sehr schönes Modell ist die Beaver, die ich hier am Ohmbachsee geflogen bin.

Zuvor hatte ich am Edersee noch einen selbstgebauten Delta-Flieger aus Depron, einem leichten Schaumstoff, der ursprünglich bei der Isolation von Wänden benutzt wird.

Helikopter

In diesem Video fliege ich meine normalen Runden auf unserem Flugplatz in Mettenheim. Den T-REX 500 hatte ich zu diesem Zeitpunkt mehrfach repariert und wieder flugfähig gemacht.

Holz

In meiner eigentlich "nicht vorhandenen" Werkstatt entstehen Möbel, Vorrichtungen und mehr

in Kürze mehr...

Faszination Holzwerk

Ein Regal, ein kleiner Schrank oder Vorrichtungen für Projekte?

Mit meinem derzeitigen Werkzeugpark platzt mein Keller aus allen Nähten!

Dieses Jahr ist es mir gelungen, durch einige Umbaumaßnahmen diesem Problem Herr zu werden.

Ich habe die über 20 Jahre alten Schränke meines Vorgängers entsorgt und die Schränke des Bautisches verbaut.
Ungenutzten Stauraum habe ich durch Schubladen mit Vollauszügen besser genutzt. Nicht genutzte Maschinentische wurden abgebaut und andere Tische optimiert.

So kann ich nun auch meine neue Tischkreissäge, die UK 333 im Komplett-Set besser nutzen.

Aus zeitlichen Gründen habe ich meine Arbeiten für die BOSCH-Comunity 1-2-do.com einschlafen lassen.

Die (...eigentlich nicht vorhandene...) Werkstatt ist sowohl für Modellbau-Projekte wie Holzarbeiten ausgelegt. Gerade die Flexibilität ist hier wichtig!
Händikoischuhr?

Musik

Auch dieses Hobby begleitet mich schon von Klein auf. Seit 1974 spiele ich Tasten...

erfahre mehr...
Rainer an den Tasten

Tasten, Drums, Percussion

"Ein Musiker spielt nicht nur ein Instrument",
so einst die Worte meines Vaters.

Meine Mutter spielte Akkordeon und Gitarre, mein Vater Saxophon und Clarinette, meine Brüder Schlagzeug und Gitarre...
Und ich? Ich mache aus allem, was Krach macht Musik!

In meiner ehemaligen Band, ExTC, den Ex-Consultants der damaligen CSC Deutschland, meinem Ex-Arbeitgeber, spielten wir bis Ende 2007 auf Hochzeiten, Jubiläen und auf sonstigen Parties der Firma. Da auch im Jahr darauf viele Kollegen nicht mehr bei CSC arbeiteten und eine unserer Sängerinnen ins Ausland ging, waren von der ursprünglichen Besetzung (13 Musiker) nur noch 3 übrig, die in erreichbarer Nähe zum Proben und spielen waren.
Es war ne superjeile Zick...
Heute produziere ich am PC mit meinen Keyboards meine eigenen Soundtracks zu den Videos zu Modellflug und Holzbau- bzw. den BOSCH-Werkzeugtests für 1-2-do.com

Meine Instrumente sind der KORG T2Ex, der mich schon über 25 Jahre begleitet, ergänzt um eine HAMMOND XM-1 pro, sowie das SWISSONIC 88, welches ich für die Aufnahmen mit Studio One von Presonus einsetze.

Seit jüngster Zeit zählt auch ein Cajon zu meinem Instrumenten-Park. Ein Schlagzeug auf engstem Raum mit Suchtpotenzial!